Triggerpunkt - Elastogprahie

Deutsches Forum
Diskussions Forum Pudendusnerv-Neuralgie. Ein Ort, um Fragen zu stellen und Informationen
über alle Aspekte des Syndroms auszutauschen:
Symptome, Diagnose, medizinische Nachrichten, Spezialisten und Behandlung.

Triggerpunkt - Elastogprahie

Postby Doma » Sat Aug 15, 2015 9:28 am

Hallo zusammen

Mich würde interessieren, ob hier jemand schon mal eine Elastographie hat machen lassen. Es handelt sich dabei um ein Ultraschall-Verfahren, dass anscheinend Triggerpunkte und pathologische Veränderungen des Bindegewebes sichtbar machen soll.

Quelle: http://www.schmerzfrei-und-vital.de/dow ... -ausga.pdf

Wird unter anderem an folgender Adresse angeboten:
http://www.schmerzinstitut.de

War jemand schon mal da? Eure Beurteilung von Dr. Bauermeister?

Danke und Gruss
Doma
Doma
 
Posts: 57
Joined: Tue Jan 13, 2015 5:49 pm

Re: Triggerpunkt - Elastogprahie

Postby leila » Sat Aug 15, 2015 9:40 am

Hi Doma,

habe die links nicht angeschaut, weil grade keine Zeit.
Aber spontan habe ich mich gefragt, was das bringen soll.
Physiotherapeuten, Osteopathen und auch Ärzte, die sich in diesem Bereich ausbilden lassen haben finde die triggerpunkte auch so ganz schnell und können sie dann behandeln.

Auf Grund der sonstigen körperlichen Untersuchungen ziehen sie dann Rückschlüsse auf die Ursachen, die zur Entstehung des Punkte führen.
Bei mir sinds immer an den gleichen Stellen Punkte, weil alles mögliche instabil ist, z.B. dadurch Wirbel blockieren, Verspannungen entstehen, usw.

Das nur ganz kurz und im Vorbeigehen;-)

Lg, leila
leila
 
Posts: 181
Joined: Mon Jun 23, 2014 6:29 pm

Re: Triggerpunkt - Elastogprahie

Postby leila » Sat Aug 15, 2015 10:45 am

...jetzt dann doch gelesen.
Die Aussage im zweiten Link, dass es schwierig ist triggerpunkte zu finde, bezweifle ich sehr stark.
Es gibt ausführliche Informationen dazu, welche triggerpunkte schmerzen oder Beschwerden in bestimmten Bereichen machen und daran kann sich ein ausgebildeter Behandler gut orientieren und diese dann auch schnell finden.

War ja zuletzt in der naturheilKlinik und dort wurden Muskeln per schröpfMassage behandelt.
Damit kann man Verklebungen oder auch Triggerpunkte sehr schnell behandeln.

Allerdings brauchts für das meiste ja auch mehr als eine Behandlung. Und die schröpfMassage wird wohl so nicht oft angeboten.
Man kann das mit einem Set aus dem Internet (wichtig, dass es PlastikGläser sind) an den Stellen wo man selbst dran kommt wohl auch selbst machen, oder machen lassen.
Aber habs noch nicht ausprobiert.

Lg, leila
leila
 
Posts: 181
Joined: Mon Jun 23, 2014 6:29 pm

Re: Triggerpunkt - Elastogprahie

Postby bettinaanke » Sun Aug 16, 2015 5:21 pm

Hallo Doma,
sehr interessanter Artikel. Habe davon noch nichts gehört. Danke, dass du das gepostet hast. Bin gespannt, ob jemand schon Erfahrungen damit gemacht hat.
Liebe Grüße
Bettina
User avatar
bettinaanke
 
Posts: 35
Joined: Sun Mar 08, 2015 5:23 pm

Re: Triggerpunkt - Elastogprahie

Postby Doma » Sun Aug 16, 2015 7:48 pm

Hallo zusammen

Ich finde das auch sehr interessant..Bei mir zeigen ja alle Tests/Bilder nichts ab...und wenn man nun bildlich darstellen könnte, dass mit meinem Bindegewebe was nicht stimmt, wäre das schon was. Meine persönliche Erfahrung ist, dass es doch eher schwierig ist, die Triggerpunkte zu finden und zu beurteilen, ob da überhaupt welche sind...Kann aber natürlich auch sehr gut sein, dass ich bisher einfach nicht bei guten Therapeuten war....

Gruss
Doma
Doma
 
Posts: 57
Joined: Tue Jan 13, 2015 5:49 pm

Re: Triggerpunkt - Elastogprahie

Postby leila » Mon Aug 17, 2015 10:49 am

Hi Doma,

das finde ich wiederum interessant, dass Du bisher bei Therapeuten die Erfahrung gemacht hast, dass es schwierig war, die Punkte zu finden.

Meine bisherigen Physiotherapeuten und auch orthopäde haben auf Grund der Beschreibung meiner Beschwerden, egal in welchem KörperBereich bisher eigentlich immer zielgenau zugegriffen.
Wobei mir in der Klinik für manuelle Therapie z.b. gesagt wurde, dass ich für die Stärke meiner Beschwerden einen recht unauffälligen Befund im Becken habe.

Ist halt die Frage, ob Du vielleicht wenig triggerpunkte hast, oder an die falschen Therapeuten geraten bist, oder beides.

Willst Du denn einen Termin bei dem Arzt machen?

LG, leila
leila
 
Posts: 181
Joined: Mon Jun 23, 2014 6:29 pm

Re: Triggerpunkt - Elastogprahie

Postby Doma » Mon Aug 17, 2015 2:36 pm

Hallo Leila

Mitte September bin ich in München bei Dr. Muschaweck wegen der Leiste. Wollte das gleich auch mit der Elastrographie verbinden, wird aber leider nicht klappen.

Meine Erfahrung ist tatsächlich, dass dies nicht so einfach ist, mit den Triggerpunkten.

Liebe Grüsse
Doma
Doma
 
Posts: 57
Joined: Tue Jan 13, 2015 5:49 pm

Re: Triggerpunkt - Elastogprahie

Postby leila » Mon Aug 17, 2015 3:29 pm

Hallo Doma,

darf ich fragen, was mit der Leiste ist? Falls Du es schon mal geschrieben hattest- sorry, bin vergesslich;-)

LG, leila
leila
 
Posts: 181
Joined: Mon Jun 23, 2014 6:29 pm

Re: Triggerpunkt - Elastogprahie

Postby Doma » Mon Aug 17, 2015 3:34 pm

Hallo Leila

Ein Teil meiner Sitzschmerzen ist bei der Leiste. Zudem habe ich eine sehr unangenehme Spannung im Unterbauch, die ich ebenfalls mit einer Leisten-Op in Verbindung bringe.

Dazu kommen noch die Schmerzen weiter unten beim Sitzbein, bei denen es sich theoretisch um PN handeln könnte.

Lieber Gruss
Doma
Doma
 
Posts: 57
Joined: Tue Jan 13, 2015 5:49 pm

Re: Triggerpunkt - Elastogprahie

Postby Doma » Tue Aug 18, 2015 9:59 am

Aus einem paper:

"Compared to the conventional way of identifying trigger point with physical examination, this method of detection using ultrasound images is more reliable
since quantitative data can be obtained. The condition of the muscle itself will be portrayed with the ultrasound imaging."


http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=& ... Cl8e4ga1jg
Doma
 
Posts: 57
Joined: Tue Jan 13, 2015 5:49 pm

Next

Return to DEUTSCHES FORUM

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests